Stand: 14.10.2021 16:16 Uhr

Stahlkugelgeschosse beschädigen Autos - Polizei ermittelt

Auf einem Schild an einer Wand steht Polizei. © Nord-West-Media TV
Die Vorfälle ereigneten sich alle im Wolfsburger Stadtteil Teichbreite. (Themenbild)

In Wolfsburg wurden mehrere Autos durch Stahlkugelgeschossen beschädigt. Die Polizei ermittelt gegen unbekannt. Laut den Angaben einer Sprecherin wurden seit Anfang September mindestens drei Wagen im Stadtteil Teichbreite an Dach und Frontscheibe beschädigt. Neben einem Fahrzeug wurde eine Stahlkugel entdeckt. Später wurden im selben Stadtteil auch entsprechende Schäden an einem Mehrfamilienhaus entdeckt. Hier wurden eine Hauswand und eine Fensterscheibe getroffen. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise nehmen die Ermittler unter der Telefonnummer (05361) 46 460 entgegen.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 15.10.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Handschellen hängen am Gürtel eines Polizisten. © NDR Foto: Pavel Stoyan

Brandserie in Wolfsburg: 25-jähriger Verdächtiger gefasst

Insgesamt waren 18 Feuer ausgebrochen. Ob der mutmaßliche Täter für alle verantwortlich ist, ist noch unklar. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen