Stand: 08.04.2020 14:03 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Spenden für Hospiz und Zoo im Raum Braunschweig

Bild vergrößern
Geldsegen in Corona-Zeiten: Ein Hospiz und ein Zoo im Raum Braunschweig haben anonyme Spenden erhalten. (Themenbild)

Erneut haben mehrere Einrichtungen in der Region Braunschweig anonyme Spenden erhalten. Mitarbeiter des Hospizes in Salzgitter-Bad hätten am Dienstag in einem Briefkasten 10.000 Euro gefunden, so die Geschäftsführerin Britta Bötel. In der vergangenen Woche waren bereits 1.000 Euro gespendet worden. "Wir freuen uns gerade in den Corona-Zeiten sehr darüber, wenn an uns gedacht wird", sagte Bötel. Anfang der Woche hatte zudem ein Spender 20.000 Euro für den Zoo im Braunschweiger Stadtteil Stöckheim an die "Braunschweiger Zeitung" übergeben. Ob es einen Zusammenhang mit den vielen anonymen Spenden gibt, die seit Jahren in der Region verteilt werden, ist unklar.

Jederzeit zum Nachhören
09:51
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

07.08.2020 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (09:51 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 08.04.2020 | 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:01
Hallo Niedersachsen
02:19
Hallo Niedersachsen
01:27
Hallo Niedersachsen

Lingen bei 35 Grad Hitze

Hallo Niedersachsen