Stand: 24.08.2020 14:42 Uhr

Sexueller Kindesmissbrauch? Northeimer vor Gericht

Auf einem Glasfenster in Göttingen steht die Aufschrift Amtsgericht, Arbeitsgericht Zentralgericht. © NDR Foto: Julius Matuschik
Vor dem Landgericht Göttingen hat ein Verfahren wegen sexuellen Kindesmissbrauchs begonnen. (Themenbild)

Vor dem Landgericht Göttingen muss sich seit Montag ein Mann wegen des Vorwurfs des sexuellen Kindesmissbrauchs verantworten. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Der 59-jährige Northeimer sitzt bereits wegen ähnlicher Taten in Rosdorf in Haft. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm unter anderem vor, über einen Zeitraum von zehn Jahren mehrfach ein Mädchen missbraucht zu haben. Um die Opfer zu schützen, wurde die Öffentlichkeit noch vor Verlesung der Anklage ausgeschlossen.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 24.08.2020 | 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Weiße Flaggen hängen aus den Fenstern eines Hotels. © NDR Foto: Hedwig Ahrens

Tourismus: Branche protestiert mit Laken gegen neue Regeln

Die Auflagen seien nicht praktikabel, so die Verbände. Die TUI hingegen erwartet einen "starken Sommer" an der Küste. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen