Stand: 26.05.2020 19:46 Uhr

Schwerer Brand in Grasleben: Polizei sucht Zeugen

Rauch steigt aus dem von einem Feuer zerstörten Dach eines Fachwerkhauses auf. © Matthias Strauß
Wie es zu dem Feuer kam, ist noch unklar. Brandstiftung ist eine Möglichkeit.

Ein Feuer hat in der Nacht zu Dienstag ein Fachwerkhaus in Grasleben (Landkreis Helmstedt) vollständig zerstört. Nach Angaben eines Polizeisprechers hielt sich niemand in dem Haus auf und es wurde keine Person verletzt. Ersten Ermittlungen zufolge könne Brandstiftung als Ursache für das Feuer nicht ausgeschlossen werden. Die Polizei hofft deshalb auf Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten. Zudem korrigierte die Behörde den Sachschaden von rund 400.000 auf etwa 600.000 Euro nach oben.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 27.05.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Mitarbeiter montiert ein VW Logo an die Front eines VW Tiguan in der Endmontage im VW Werk in Wolfsburg. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

VW-Haustarif: Verhandlern gelingt Durchbruch

Der Abschluss für die rund 120.000 Beschäftigten orientiert sich am Metalltarifvertrag. Heute soll es Details geben. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen