Stand: 11.09.2019 12:32 Uhr

Schwächelnde Märkte: VW verkauft weniger Autos

Volkswagen hat im August deutlich weniger Pkw verkauft. Nach eigenen Angaben sanken die Verkäufe um knapp vier Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf rund 494.000 Autos. Besonders stark fiel das Minus mit zehn Prozent auf dem europäischen Markt aus. Aber auch in China wurde VW 1,6 Prozent weniger Fahrzeuge los. China ist der wichtigste Einzelmarkt für die Marke VW und hat einen Anteil von rund der Hälfte am Verkauf. Seit geraumer Zeit schwächelt der Markt dort jedoch wegen der Zurückhaltung der chinesischen Kunden infolge des Zollstreits mit Washington. Deutlich besser lief der August in den USA: Dort verzeichneten die Wolfsburger ein Verkaufs-Plus von zehn Prozent.

Jederzeit zum Nachhören
09:55
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

17.09.2019 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung Audio (09:55 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 11.09.2019 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

00:56
Niedersachsen 18.00
01:51
Niedersachsen 18.00
04:42
Hallo Niedersachsen