Stand: 18.12.2020 14:32 Uhr

Schöppenstedt: Unbekannter raubt Supermarkt aus

Polizeiwagen © picture alliance Foto: Marius Becker
Der Räuber entkam vor Eintreffen der Polizei. (Themenbild)

Ein Unbekannter hat einen Supermarkt in Schöppenstedt (Landkreis Wolfenbüttel) überfallen. Nach Angaben eines Polizeisprechers hatte sich der Mann am Donnerstagabend in dem Markt versteckt. Nach Geschäftsschluss bedrohte er drei Mitarbeiterinnen mit einem Hammer und zwang sie, den Tresor zu öffnen. Er floh mit dem Auto einer Mitarbeiterin. Den Wagen fand die Polizei später in Schöningen. Vom Täter fehlt bisher jede Spur. Auch die Höhe der Beute ist noch unklar. Hinweise von Zeugen nimmt die Polizei unter der Telefonnummer (05331) 93 30 entgegen.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 18.12.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Vorbereitete Spritzen mit dem Impfstoff gegen Covid-19 von Biontech/Pfizer liegen in einer Schale- © picture alliance Foto: Robert Michael

Unternehmen arbeiten an eigenen Impfstrategien gegen Corona

Volkswagen und Continental wollen ihre Mitarbeiter immunisieren lassen, sobald es ausreichend Impfstoff gibt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen