Stand: 11.12.2021 16:28 Uhr

Schöningen: Feuer in Dachbahnen-Fabrik

Einsatzkräfte der Feuerwehr stehen vor mehreren Einsatzfahrzeugen. © Nord-West-Media TV
Die Ursache für das Feuer ist noch unklar. (Themenbild)

In einer Fabrik für Dachbahnen in Schöningen (Landkreis Helmstedt) hat es in der Nacht zu Sonnabend gebrannt. Nach Angaben der Polizei wurde dabei niemand verletzt. Das Produktionsgebäude wurde allerdings beschädigt. Wie hoch der Schaden ist, ist noch unklar. Mitarbeiter der Nachtschicht hatten das Feuer kurz nach Mitternacht entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Zu diesem Zeitpunkt hätten bereits mehrere Paletten mit Bitumendachbahnen gebrannt, hieß es von der Polizei. Die Ursache für das Feuer ist noch nicht bekannt.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 11.12.2021 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Bankfiliale ist nach der Sprengung eines Geldautomaten stark beschädigt. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Heftige Explosion: Geldautomat in Edemissen gesprengt

Die Detonation war laut Polizei derart stark, dass die Filiale der Volksbank einzustürzen droht. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen