Stand: 25.05.2021 17:18 Uhr

Schacht Konrad: Umweltverbände erhöhen Druck gegen Endlager

Ehemaliges Eisenerzbergwerk Schacht Konrad © dpa
Am Donnerstag wollen die Atomgegner den Antrag an Umweltminister Lies überreichen. (Themenbild)

Atomgegner erhöhen den Druck gegen das geplante Endlager Schacht Konrad. Am Donnerstag wollen die Umweltverbände BUND und NABU sowie das Salzgitteraner Bündnis gegen Schacht Konrad einen Antrag auf Widerruf des Planfeststellungsbeschlusses für das Endlager an Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies (SPD) übergeben. Die Antragsteller bemängeln unter anderem, dass das Endlager bereits 2002 genehmigt wurde. Die damals vorgelegten Pläne entsprächen nicht mehr dem heutigen Stand von Wissenschaft und Technik. Die Bundesgesellschaft für Endlagerung baut das ehemalige Eisenerzbergwerk zurzeit zum Bundesendlager für schwach und mittelradioaktive Abfälle aus. Es soll 2027 in Betrieb gehen und gut 300.000 Kubikmeter Atommüll aufnehmen.

Weitere Informationen
Männer stehen in einem Tunnel im Schacht Konrad © picture-alliance/dpa Foto: Julian Stratenschulte

Bündnis fordert sofortigen Baustopp am Schacht Konrad

Das Bündnis "Salzgitter gegen Konrad" beruft sich auf die Stellungnahmen eines Physikers und eines Geologen. mehr

Außenaufnahme vom ehemaligen Kernkraftwerk Würgassen mit seinem Umspannwerk an der Weser. © dpa-Bildfunk Foto: Swen Pförtner

Bürgerinitiative protestiert gegen Zwischenlager Würgassen

Die BGZ hält trotz behördlicher Bedenken am Bau des Atommüll-Logistikzentrums nahe der niedersächsischen Grenze fest. (07.03.2021) mehr

Der Förderturm des Schachts Konrad © picture-alliance/dpa Foto: Hauke-Christian Dittrich

Umweltschützer fordern Aus für Endlager Schacht Konrad

Das Feuer bei der Salzgitter AG sei der zweite Großbrand in unmittelbarer Nähe des geplanten Atommüll-Endlagers. (06.11.2020) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 26.05.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Einer der vier Angeklagten sitzt bei Prozessbeginn in der Stadthalle Braunschweig. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

VW-Dieselprozess: Schlappe für Verteidiger von VW-Managern

Ihr Antrag auf Aussetzung des Verfahrens wegen offener Fragen ist vom Braunschweiger Landgericht abgelehnt worden. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen