Stand: 14.05.2020 08:55 Uhr

Sartorius: Dividende soll halbiert werden

Unter einer Lampe ist das Logo und der Schriftzug des Pharma- und Laborausrüsters Sartorius zu sehen. © picture alliance/Swen Pförtner Foto: Swen Pförtner
Der Sartorius-Aufsichtsrat hat sich dafür ausgesprochen, die Dividende in diesem Jahr zu halbieren. (Archiv)

Der Aufsichtsrat des Technologiekonzerns Sartorius AG hat sich für eine Senkung der Dividende ausgesprochen. Das Gremium stimmte am Mittwoch für eine entsprechende Empfehlung des Vorstands. Diese sieht vor, aufgrund der anhaltenden Corona-Krise nur noch eine Dividende in Höhe von 35 Cent je Stamm-Aktie auszuzahlen. Geplant war ursprünglich das Doppelte. Auf der für Ende Juni anberaumten virtuellen Hauptversammlung des Unternehmens mit Sitz in Göttingen müssen die Aktionäre dem Plan noch zustimmen.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 14.05.2020 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Blattscheiderbiene bei der Nahrungsaufnahme auf Gewöhnlichem Hornklee (Lotus corniculatus). © picture alliance / blickwinkel Foto: R. Guenter

Braunschweig blüht auf - für Wildbienen

Braunschweig will Wildbienen ein Zuhause bieten - und hat deshalb auf öffentlichen Flächen spezielle Blumensamen ausgesät. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen