Stand: 11.07.2020 15:02 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Salzgitter: 17-Jähriger mimt den Hilfssheriff

Bild vergrößern
Der 17-Jährige war mit dem Hoheitszeichen der niedersächsischen Polizei unterwegs. (Archivbild)

Ein 17-Jähriger hat sich in Salzgitter als Aushilfe des Ordnungsdienstes ausgegeben. Wie die Polizei mitteilte, war der junge Mann in einer uniformähnlichen Kleidung mit echten Hoheitsabzeichen der niedersächsischen Landespolizei unterwegs. Zudem führte er einen Schäferhund an der Leine und hatte eine Pfefferspraypistole bei sich. Der 17-Jährige flog auf, als er sich gegenüber einem Passanten als Ordnungsdienst-Aushilfe ausgab. Dieser informierte daraufhin die Polizei. Die Beamten stellten das Hoheitsabzeichen und die Pfefferspraypistole sicher. Außerdem leiteten sie Ermittlungsverfahren wegen Amtsanmaßung sowie Verstoßes gegen das Waffengesetz ein.

Jederzeit zum Nachhören
10:00
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

13.08.2020 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (10:00 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 11.07.2020 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:00
Hallo Niedersachsen
03:06
Hallo Niedersachsen
02:50
Hallo Niedersachsen