Stand: 22.01.2020 14:36 Uhr

Rosdorf: 54-jähriger Mann erstickt in Getreidesilo

Bei einem Arbeitsunfall in einem agrargenossenschaftlichen Betrieb in Rosdorf (Landkreis Göttingen) ist ein Mann in ein Getreidesilo gefallen und gestorben. Arbeitskollegen hätten den 54-Jährigen am Dienstagnachmittag als vermisst gemeldet, weil sie ihn längere Zeit nicht gesehen hätten, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Der Mann habe vorher an dem Silo gearbeitet. Als man ihn nach etwa eineinhalb Stunden nirgendwo finden konnte und schließlich das Silo leerte, fand man darin die Leiche des Mannes. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei versank er in dem Getreide und erstickte. Wie der Mann dort hineinfallen konnte, war noch unklar.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 22.01.2020 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Carlos Vaz (r.), Geschäftsführer vom Restaurant "VidaLoca" bedient Jürgen Digiacomo und Regina Knoll aus Fallersleben in einem Wohnmobil auf dem Großraumparkplatz am Restaurant "VidaLoca". Das "VidaLoca" in Wolfsburg bietet im Teil-Lockdown einen außergewöhnlichen "Wohnmobil-Dinner" als "Außer-Haus-Verkauf" an. © dpa-Bildfunk Foto: Swen Pförtner

Corona-Kreativität: Restaurants bringen Essen ans Wohnmobil

In allen Teilen Niedersachsens gibt es inzwischen Gastronomiebetriebe, die den Service für Leute mit Caravan anbieten. mehr

Heinz Jörg Fuhrmann (Vorstandsvorsitzender der Salzgitter AG) und Svenja Schulze (SPD, Bundesumweltministerin) sprechen auf einer Pressekonferenz. © dpa Bildfunk Foto: Moritz Frankenberg

Salzgitter AG bekommt Zuschuss für Wasserstoff-Technologie

Mit dem vom Bund geförderten Projekt soll bis 2050 der Ausstoß von klimaschädlichem CO2 um 95 Prozent reduziert werden. mehr

Mehrere Krankenwagen stehen bei einem Unfall zweier Autos auf der Straße. © aktuell24

Schwerer Unfall auf der Bundesstraße 188 bei Wolfsburg

Drei Menschen wurden schwer, ein Mann leicht verletzt, weil ein 23-jähriger Wolfsburger ein Stauende übersehen hat. mehr

Vor einem Autobahnschild ist ein Baustellenschild zu sehen. © picture alliance/zb/dpa Foto: Jan Woitas

Autobahn 7 bei Salzgitter bis Montagmorgen dicht

Autofahrer in Richtung Norden müssen am Wochenende Umwege in Kauf nehmen. Der Grund sind Bauarbeiten an der Strecke. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen