Stand: 23.07.2020 07:36 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Polizei erwischt E-Scooter-Fahrer auf Drogen

Bild vergrößern
Die Wolfsburger Polizei hat einen E-Scooter-Fahrer unter Drogeneinfluss aus dem Verkehr gezogen. (Themenbild)

Die Polizei in Wolfsburg hat einen Mann mit seinem E-Scooter aus dem Verkehr gezogen. Der 33-Jährige fiel den Beamten in Wolfsburg bei einem Drogentest auf. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Demnach war er unter dem Einfluss von Kokain und Cannabis unterwegs. Dem 33-Jährigen wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen. Er muss sich nun wegen Drogenbesitzes verantworten.

Jederzeit zum Nachhören
10:00
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

13.08.2020 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (10:00 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 23.07.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

04:30
Hallo Niedersachsen
02:51
Hallo Niedersachsen
02:30
Hallo Niedersachsen