Stand: 09.12.2020 18:52 Uhr

Paraffin-Laster: Die A7 ist wieder frei

Eine Warnleuchte steht auf einer gesperrten Autobahn.  Foto: Hauke-Christian Dittrich
Wegen des Unfalls kam es auf der A7 zu Verkehrsbehinderungen. (Themenbild)

Die Autobahn 7 Richtung Süden ist auf allen drei Fahrstreifen wieder frei, die Aufräum- und Reinigungsarbeiten an der Unfallstelle sind abgeschlossen. Am Mittwochmorgen war nach Angaben einer Polizeisprecherin gegen 10 Uhr in Höhe der Anschlussstelle Nörten-Hardenberg ein Lastwagen auf die Seite gekippt. Der Lkw war mit ungiftigem Paraffinöl beladen, ein Teil der Flüssigkeit trat aus. Der Fahrer wurde nach ersten Erkenntnissen verletzt. Die A7 in Richtung Kassel zwischen Nörten-Hardenberg und Göttingen-Nord musste gesperrt werden.

Weitere Informationen
Eine Schlange von Autos fährt an der Baustelle in Petersdorf vorbei. © NDR Foto: NDR

Verkehrsmeldungen für Norddeutschland

Staus, Baustellen und Gefahren-Hinweise: aktuelle Meldungen zum Verkehr für Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 09.12.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Fahnen und Westen mit der Aufschrift "IGM" und "Warnstreik". © dpa Foto: Ole Spata

Aktionen geplant: IG Metall Küste ruft zu Warnstreiks auf

Losgehen soll es in der Nacht zu Dienstag - auch bei VW in Braunschweig. Am Montag gab es bereits Proteste. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen