Stand: 19.03.2021 10:51 Uhr

Northeim: Hoher Schaden bei Feuer in Innenstadt

Einsatzkräfte der Feuerwehr stehen vor mehreren Einsatzfahrzeugen. © Nord-West-Media TV
Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen verhindern. (Themenbild)

Bei einem Brand in der Northeimer Innenstadt ist am Donnerstagnachmittag ein Schaden von rund 80.000 Euro entstanden. Nach Angaben eines Polizeisprechers konnten sich zehn Bewohner, darunter auch Kinder, unverletzt in Sicherheit bringen. Das Feuer war im Obergeschoss eines Wohn- und Geschäftshauses ausgebrochen. Die Feuerwehr verhinderte, dass die Flammen auf benachbarte Häuser übergriffen. Die beschädigten Wohnungen sind vorerst nicht bewohnbar.

VIDEO: Feuerwehr: Vom Notruf zum Einsatz (1 Min)

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 19.03.2021 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Mehrere Spritzen liegen auf einem weißen Tablett, im Hintergrund sind Papiere und ein Impfbuch zu erkennen. © Photocase Foto: David W.

Modellprojekt: Betriebsärzte beginnen mit Corona-Impfungen

In zwei der fünf ausgewählten Unternehmen ging es am Mittwoch los - allerdings nur mit begrenzter Impfstoffmenge. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen