Ein Berg Zuckerrüben liegt vor einem Gebäude der Nordzucker AG (auf dem Gelände der Uelzener Zuckerfabrik). © picture alliance/dpa/Philipp Schulze Foto: Philipp Schulze

Nordzucker dank stabiler Preise wieder in der Gewinnzone

Stand: 28.05.2021 12:06 Uhr

Der Konzern Nordzucker hat am Freitag nach zwei Jahren im Minus wieder eine positive Bilanz vorgelegt. Gute Erträge aus der Ernte und stabile Preise verhalfen zu einem deutlichen Gewinn.

Davon sollen auch die Aktionäre profitieren. Vor allem haben stabile Preise nach den Millionenverlusten wieder zu einem Gewinn geführt. Im Geschäftsjahr 2020/21 (Stichtag 28. Februar) blieben 66 Millionen Euro in der Kasse, nachdem der Konzern im Vorjahr noch einen Verlust von 15 Millionen Euro verbuchen musste.

Mehrheitsbeteiligung an australischen Zuckerproduzenten

"Ein geringer pandemiebedingter Absatzrückgang hat das gute Ergebnis kaum beeinträchtigt", teilte das Unternehmen mit Hauptsitz in Braunschweig mit. Eine deutliche Verschlankung der Organisation und umfassende dauerhafte Kostenreduzierungen haben nach Unternehmensangaben wesentlich zum positiven Ergebnis beigetragen. Auch die Mehrheitsbeteiligung an dem zweitgrößten australischen Zuckerhersteller Mackay Sugar Ltd. (MSL) habe sich bereits ausgezahlt.

Nach zwei Jahren ohne Gewinnausschüttung soll deshalb auf der Hauptversammlung eine Dividende von 60 Cent je Aktie vorgeschlagen werden.

Weitere Informationen
Ein Rübenroder lädt frisch geerntete Zuckerrüben auf einen Berg ab. © dpa-Bildfunk Foto: Philipp Schulze

Nordzucker zieht positive Bilanz nach Zuckerrübenkampagne

Das Unternehmen hat seinen Umsatz nach eigenen Angaben von rund 1,1 Milliarden Euro auf rund 1,3 Milliarden gesteigert. (28.01.2021) mehr

Ein Berg Zuckerrüben auf einem schneebedeckten Feld. © picture alliance/Armin Weigel Foto: Armin Weigel

Zuckerrüben-Ernte im Norden: Regional große Unterschiede

Bei Nordzucker in Schladen fällt die Bilanz gut aus, insgesamt ist sie durchschnittlich. Ein Virus bereitet Sorgen. (21.01.2021) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 28.05.2021 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein umgestürzter Baukran liegt auf einer Straße. © TeleNewsNetwork

Tödlicher Kran-Unfall in Göttingen: Ursache Manipulation?

Laut Staatsanwaltschaft war ein Schutzmechanismus außer Betrieb gesetzt. Bei dem Unglück ist ein Arbeiter gestorben. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen