Stand: 02.10.2020 10:27 Uhr

Niedersachsen erwägt Kauf von Bahnstrecke Celle-Wittingen

Ein verrosteter Bahngleis © NDR Foto: Andreas Barnickel
Die Bahnstrecke zwischen Celle und Wittingen soll wieder aktiviert werden. (Symbolbild)

Das Land Niedersachsen überlegt, die Bahntrasse zwischen Celle und Wittingen zu kaufen. Wie NDR 1 Niedersachsen berichtet, könnte das bedeuten, dass es dort künftig wieder Schienenverkehr gibt. Das Land habe dem Landkreis Gifhorn mitgeteilt, eine Infrastrukturgesellschaft gründen zu wollen, so eine Kreissprecherin. Die Schienen sind momentan in privater Hand. Der Landkreis begrüßt die Pläne. Besonders für den Güterverkehr sei die Verbindung zwischen Celle und dem Wittinger Hafen sehr wichtig, sagte Gifhorns Landrat Andreas Ebel (CDU).

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 02.10.2020 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Gewerkschafter der IG Metall und Beschäftigte stehen während einer Kundgebung vor dem Werktor des Varta Autobatterie Herstellers Clarios in Hannover. © dpa-Bildfunk Foto: Ole Spata

Metall- und Elektroindustrie: Erste Warnstreiks angelaufen

In der Nacht haben die Beschäftigten in etlichen Betrieben in Niedersachsen die Arbeit niedergelegt - auch bei VW. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen