Stand: 25.07.2021 18:28 Uhr

Mutmaßlicher Einbrecher bei Sturz schwer verletzt

Auf dem Dach eines Polizeiautos ist das Blaulicht eingeschaltet. © NDR Foto: Julius Matuschik
Passanten beobachteten zwei mutmaßliche Einbrecher und riefen die Polizei. (Themenbild).

Ein mutmaßlicher Einbrecher ist bei seiner Flucht von einem sieben Meter hohen Dach gefallen und wurde dabei schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, waren der Mann und ein Komplize am Samstagabend in ein Autohaus eingebrochen. Passanten bemerkten die beiden, die dann versuchten, schnell zu entkommen. Dabei stürzte einer von ihnen in die Tiefe. Er kam ins Krankenhaus, der Begleiter ist noch auf der Flucht.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 25.07.2021 | 16:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Blick von unten auf den Turm des Braunschweiger Rathauses. © NDR Foto: Julius Matuschik

OB-Wahlen: Braunschweig, Göttingen und Goslar in SPD-Hand

Die CDU konnte bei den größeren Oberbürgermeister-Stichwahlen im Südosten lediglich in Wolfsburg das Rathaus erobern. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen