Stand: 30.01.2020 14:22 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Missbrauchsverdacht: Gericht ordnet Lohnfortzahlung an

Das Arbeitsgericht Braunschweig. © dpa Foto: Peter Steffen
Der im Gifhorner Missbrauchsfall angeklagte Pädagoge hat vor dem Arbeitsgericht Braunschweig einen juristischen Erfolg erzielt. (Themenbild)

Ein wegen des Verdachts auf Kindesmissbrauch in Haft sitzender Pädagoge hat vor dem Arbeitsgericht Braunschweig einen Rechtsstreit gewonnen. Nach Auffassung der Richter hatte sein Arbeitgeber - das Diakonie-Werk "Kirchröder Turm" - ihn zu Unrecht unbezahlt freigestellt. Nun muss er für die sechswöchige Zeit der Freistellung entschädigt werden. Dem Erzieher wird vorgeworfen, gemeinsam mit seiner Ehefrau in einer Gifhorner Wohngruppe Kinder sexuell missbraucht zu haben. Er sitzt in U-Haft.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 30.01.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Jens Ahrends, Stefan Wirtz und Dana Guth vor dem Niedersächsischen Landtag. © NDR Foto: NDR

Drei Austritte: AfD-Fraktion im Landtag vor dem Aus

Paukenschlag im Richtungsstreit in der niedersächsischen AfD: Jens Ahrends, Stefan Wirtz und die Fraktionsvorsitzende Dana Guth verlassen die Landtagsfraktion, die damit zerbricht. mehr

Prostituierte in einem Bordell © AP Foto: STR

Bordell: SPD und CDU wollen Betrieb verhindern

Gegen ein geplantes Bordell in Braunschweig-Gliesmarode regt sich weiter Widerstand. Jetzt haben sich auch die Ratsfraktionen son SPD und CDU gegen den Betrieb ausgesprochen. mehr

Die Feuerwehr löscht im Dunkeln eine brennende Scheune mit Hilfe einer Drehleiter. © HannoverReporter

Einbeck: Haftbefehl gegen mutmaßlichen Brandstifter

Nach der Brandserie im Raum Einbeck hat die Polizei am Dienstag einen Tatverdächtigen festgenommen. Gegen den Mann, der etliche Feuer gelegt haben soll, wurde Haftbefehl erlassen. mehr

Mädchen malt Begriffe für Ratespiel an die Tafel. © Robert Bosch Stiftung / Max Lautenschläger Foto: Max Lautenschläger

Geht der Deutsche Schulpreis nach Niedersachsen?

Zwei der 15 Finalisten beim Schulpreis 2020 kommen aus Niedersachsen. Geht die mit 100.000 Euro dotierte Auszeichnung nach Hannover oder Einbeck? Heute fällt die Entscheidung. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen