Stand: 07.09.2020 14:19 Uhr

Mann fährt geladene Maschinenpistole spazieren

Ein Polizist hält eine rote Polizeikelle aus dem Beifahrerfenster eines Streifenwagens heraus. © NDR Foto: Julius Matuschik
Eine Polizeistreife hielt den 31-Jährigen in Schöningen an, weil dieser den Motor seines Autos mehrfach hatte aufheulen lassen. (Themenbild)

Die Polizei im Landkreis Helmstedt ermittelt gegen einen Autofahrer, der eine geladene Maschinenpistole griffbereit neben sich liegen hatte. "Es handelte sich hierbei um einen originalen Nachbau der MP5", teilte die Polizei mit. "Die CO2-Waffe war mit Stahlkugeln geladen und somit schussbereit." Sie lag laut Polizei im Fußraum der Rückbank.

Fahrer "ahnungslos und überrascht"

Der 31-jährige Fahrer war am Sonntagnachmittag einer Polizeistreife aufgefallen, weil er am Schöninger Schloss mehrfach lautstark den Motor seines getunten Autos hatte aufheulen lassen. Ahnungslos und überrascht sei der Fahrer gewesen, sagte ein Sprecher der Polizei NDR 1 Niedersachsen. Gegen ihn werde jetzt wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt. Ihm drohen bis zu drei Jahre Haft.

In der Öffentlichkeit nur mit Genehmigung erlaubt

Mit dieser Pistole dürfe der Mann zwar auf seinem eigenen Grundstück hantieren, sie aber nicht in der Öffentlichkeit mit sich führen, sagte der Sprecher. Für derartige Schusswaffen in der Öffentlichkeit ist laut Waffengesetz eine entsprechende Erlaubnis notwendig. Die Polizei warnt in diesem Zusammenhang davor, auch täuschend echt aussehende Waffen-Nachbildungen bei sich zu tragen. Denn Polizeibeamte könnten zum eigenen Schutz selbst zur Waffe greifen.

Weitere Informationen
Pistolen sind in einer Vitrine des Landeskriminalamt (LKA) Niedersachsen.  Foto: Peter Steffen/dpa

LKA hilft Ermittlern mit Waffen-Datenbank

Mit einer umfassenden Datenbank unterstützt das Landeskriminalamt Niedersachsen Polizei und Justiz bei der Identifizierung illegaler Waffen. Die Nutzer kommen aus ganz Deutschland. mehr

Mehrere Schusswaffen und eine Schachtel Munition liegen auf einem Tisch. © dpa - Report Foto: Jussi Nukari

Hintergrund: Was unterscheidet Waffenschein und -besitzkarte?

Das Waffengesetz regelt den Erwerb, Besitz und das Mitführen von Waffen und Munition. Unterschieden wird zwischen der Waffenbesitzkarte, dem Waffenschein und Kleinem Waffenschein. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 07.09.2020 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Gruppe von Freunden sitzt in einem Park. © picture alliance / dpa Foto: Florian Gaertner

Niedersachsen lockert Regeln: Zehn Leute aus zehn Haushalten

Bereits ab morgen soll die neue Kontaktregel bei stabilen Inzidenzen unter 35 gelten, so die Staatskanzlei. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen