Mitarbeiter halten ein Transparent mit der Aufschrift "Miteinander vor Morgen" vor einem Standort von MAN hoch. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Ärger bei VW-Tochter: MAN kündigt Beschäftigungsgarantie auf

Stand: 29.09.2020 14:34 Uhr

Die Pläne des Nutzfahrzeugherstellers MAN, die Beschäftigungsgarantie zu kippen, stoßen bei der IG Metall und dem VW-Konzernbetriebsrat auf Kritik. Die IG Metall befürchtet noch tiefere Einschnitte.

VW-Betriebsratchef Bernd Osterloh bezeichnete das Aufkündigen der Beschäftigungsgarantie als einen Bruch mit der Kultur des VW-Konzerns. Es handele sich hierbei um einen Angriff auf die gesamte Volkswagen-Familie. Bei MAN will man die Unternehmensentscheidung nun noch einmal überdenken.

Verlagerung ins Ausland geplant?

Nach Informationen der Gewerkschaft gibt es Pläne, die in Salzgitter angesiedelte Komponentenfertigung nach Polen und in die Türkei zu verlegen. Dadurch sei rund die Hälfte der 2.500 Arbeitsplätze bei MAN in Salzgitter in Gefahr. Nach dem Vertrag waren betriebsbedingte Kündigungen bis Ende 2030 ausgeschlossen. Sollten sich beide Seiten nicht einigen, könnte ein Teil der Belegschaft Ende Oktober 2021 arbeitslos sein.

Weitere Informationen
Gewerkschaftler der IG-Metall demonstrieren. © picture alliance/dpa Foto: Peter Steffen

MAN: IG Metall startet Aktionstag gegen Jobabbau

Die IG Metall hat zum Protest gegen den geplanten Jobabbau bei MAN aufgerufen. In der Region Hannover wird ein Großteil der Belegschaft zu einem halbstündigen Protest erwartet. mehr

Protest in Salzgitter © dpa

Salzgitter: Viele Arbeitsplätze bei MAN in Gefahr

Am Standort des Lkw-Bauers MAN in Salzgitter stehen offenbar 1.400 Arbeitsplätze auf der Kippe. Laut IG Metall gibt es Pläne, teile der Produktion ins Ausland zu verlegen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 29.09.2020 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Luftaufnahme zeigt ein brennendes Fachwerkhaus in der Altstadt von Hann. Münden. © Thomas Meder Foto: Thomas Meder

Hann. Münden: Feuer in historischer Altstadt unter Kontrolle

Laut Polizei dauern die Löscharbeiten aber noch an. Fremdverschulden kann als Ursache offenbar ausgeschlossen werden. mehr

Josha Vagnoman (Hamburger SV) im Zweikampf gegen Marcel Bär (Braunschweig). © imago images / osnapix Foto: Michael Titgemeyer

Eintracht Braunschweig ärgert HSV nur eine Halbzeit lang

2:0 führten die Niedersachsen gegen den Tabellenführer, verloren dann aber noch 2:4. Der HSV ist damit Hinrundenmeister. mehr

Schneebedeckte Baumstämme © NDR Foto: Lars Gröning

Landesforsten versteigern Douglasien, Lärchen und Kiefern

Interessierte können Gebote für die Baumstämme abgeben. Die Hölzer lagern in Oerrel und Münden. mehr

Die Heilig-Geist-Kirche in Wolfsburg © picture alliance/Arcaid Foto: Marcus Bleyl

Wolfsburg: Investor für Heilig-Geist-Kirche gesucht

Der Bau des finnischen Architekten Alvar Aalto ist sanierungsbedürftig. Gemeinde und Kirchenkreis fehlt das nötige Geld. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen