Stand: 17.12.2019 07:18 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Lkw verliert Autobatterien in Baddeckenstedt

In Baddeckenstedt (Landkreis Wolfenbüttel) hat ein Lastwagen rund 80 Autobatterien verloren. Die Batterien sind zum Teil ausgelaufen. Nach Angaben der Polizei war plötzlich das Assistenzsystem des Lastwagens in Baddeckenstedt angesprungen, das Fahrzeug wurde dadurch stark abgebremst. Die Batterien fielen daraufhin vom Anhänger. Die Feuerwehr war am Montag mit rund 100 Einsatzkräften vor Ort. Die Fahrbahn der B248 war für rund sechs Stunden gesperrt.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 17.12.2019 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Heimkehrer gehen 1946 im Lager Friedland auf die als Notunterkünfte dienenden Nissenhütten zu. © dpa - Bildfunk Foto: dpa

Friedland: Das "Tor zur Freiheit"

Heute vor 75 Jahren wird in Friedland das Durchgangslager für Flüchtlinge und Vertriebene eingerichtet. Hunderttausende kommen zu Fuß und in Zügen. Noch immer werden dort Flüchtlinge untergebracht. mehr

Eine Bronze-Figur von Martin Luther steht vor einer Kirchenmauer. © NDR Foto: Josephine Lüttke

Reformationstag steht unter Motto "Was verbindet"

Am 31. Oktober feiern die evangelischen Kirchen in Niedersachsen den Reformationstag unter dem Leitmotiv "Was verbindet". Eigens entworfene Postkarten sollen zu Gesprächen anregen. mehr

Hubertus Heil © Susi Knoll Foto: Susi Knoll

MAN: Heil setzt sich für Standort Salzgitter ein

Bundesarbeitsminister Heil hat sich vor dem Hintergrund des geplanten Stellenabbaus bei MAN für den Standort Salzgitter stark gemacht. Die Jobs müssten gesichert werden, sagte er. mehr

Der sogenannte "Humpen von Veltheim" (Mitte), ein kostbares Trinkgefäß aus dem Jahr 1578, steht in einer Vitrine. © dpa-Bildfunk Foto: Andreas Bormann/Landesmuseen Braunschweig/dpa

120.000 Euro: Edler Humpen für Braunschweigs Museum

Das Braunschweiger Herzog Anton Ulrich-Museum hat ein neues Ausstellungsstück: Es handelt sich um ein historisches Trinkgefäß, das für etwa 120.000 Euro den Besitzer wechselte. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen