Stand: 18.06.2021 07:56 Uhr

Langelsheim: Eine Schwerverletzte bei Brand in Chemiebetrieb

Zwei Feuerwehrleute halten einen Wasserschlauch in der Hand. © NDR Foto: Julius Matuschik
Die werkseigene Feuerwehr hatte den Brand laut Polizei schnell unter Kontrolle. (Themenbild)

Bei einem Brand in einem Chemiebetrieb in Langelsheim (Landkreis Goslar) ist eine Mitarbeiterin schwer verletzt worden. Sie wurde nach Angaben eines Polizeisprechers in die Medizinische Hochschule Hannover gebracht. Die werkeigene Feuerwehr habe den Brand schnell unter Kontrolle gehabt. Eine Gefahr für Anwohner habe nicht bestanden. Warum das Feuer am Donnerstagabend ausbrach und wie hoch der Schaden ist, ist noch nicht bekannt.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 18.06.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

«Ab hier Maskenpflicht» steht auf einem Schild im Salzgitter-Lebenstedt. © Swen Pförtner/dpa Foto: Swen Pförtner

Inzidenz-Spitzenreiter Salzgitter: Kaum neue Einschränkungen

Zwar verschärft die Stadt die Kontaktregeln, weitere Einschränkungen aufgrund der Inzidenz hält der OB aber für falsch. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen