Stand: 30.06.2020 10:58 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Landschaftsschützer machen Spontanbesuche

Bild vergrößern
Im Landkreis Göttingen nehmen Landschaftsschützer Naturschutzgebiete und Grundstücke in Augenschein. (Themenbild)

Grundstückseigentümer im Landkreis Göttingen müssen demnächst mit unangekündigtem Besuch von Landschaftsschutzplanern rechnen. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Laut Landkreis sind Mitarbeiter von zwei Planungsbüros mit Genemigungen ausgestattet worden, damit sie Naturschutzgebiete und Privatgrundstücke betreten dürfen. Aufgrund von EU-Vorgaben prüfen die Mitarbeiter bis 2021 sogenannte Flora-Fauna-Habitat-Schutzgebiete, unter anderem in Jühnde, Staufenberg, sowie den Gemeinden Adelebsen, Dransfeld und Rosdorf. Die Mitarbeiter nähmen dabei Rücksicht auf die Belange der Eigentümer, eine vorherige Anmeldung sei aber nicht möglich.

Jederzeit zum Nachhören
10:00
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

09.07.2020 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (10:00 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 30.06.2020 | 11:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:07
Hallo Niedersachsen
07:23
Hallo Niedersachsen
02:32
Hallo Niedersachsen