Stand: 28.05.2021 07:24 Uhr

Landkreis Helmstedt: Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf der A2

Stark beschädigte Lkw nach einem Unfall auf der A2. © NonstopNews
Ein 47 Jahre alter Lastwagenfahrer ist bei einem Unfall auf der A2 ums Leben gekommen.

Auf der A2 zwischen Rennau und Königslutter (Landkreis Helmstedt) ist ein 47 Jahre alter Lastwagenfahrer bei einem schweren Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der Mann hatte laut Polizei am Donnerstagnachmittag offenbar zu spät erkannt, dass mehrere vor ihm fahrende Sattelzüge abgebremst hatten. Er fuhr auf den Lastwagen vor ihm auf. Der 47-Jährige starb noch an der Unfallstelle. Der Fahrer des anderen Lastwagens kam mit Verletzungen in eine Klinik. Die Aufräum- und Bergungsarbeiten dauerten bis in die Nacht, die Sperrung der Autobahn konnte erst gegen 1 Uhr am Freitag aufgehoben werden.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 28.05.2021 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Steg und schwimmende Menschen von oben im Wasser sind zu sehen.

Niedersachsen startet in die Badesaison - DLRG warnt

Der Sommer ist da - Zeit für Baggersee und Kiesteich. Doch die DLRG warnt vor den Auswirkungen der Corona-Pandemie. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen