Stand: 19.05.2021 21:18 Uhr

Landkreis Gifhorn bekämpft wieder Eichenprozessionsspinner

Sie schlüpfen im Mai und fressen alle Blätter vom Baum: die Raupen des Eichenprozessionsspinners. Sie schädigen die Wälder und ihre giftigen Härchen können bei Menschen Allergien auslösen. Im Landkreis Gifhorn soll es ihnen am Mittwoch an den Kragen gehen. In Rühen startet ein Helikopter und besprüht die befallenen Eichen mit einem biologischen Wirkstoff. Schwerpunkt ist die Samtgemeinde Brome. Einige Straßen werden deshalb gesperrt.

VIDEO: Gifhorn: Aus der Luft gegen den Eichenprozessionsspinner (2 Min)

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 19.05.2021 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Oliver Junk (CDU), Bürgermeister der Stadt Goslar, spricht während eines Festaktes. © Swen Pförtner/dpa Foto: Swen Pförtner

Goslar: Disziplinarverfahren gegen Oberbürgermeister Junk

Hat Oliver Junk Akten manipuliert? Das Innenministerium prüft ein mögliches Dienstvergehen des CDU-Politikers. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen