Der Eingang des Landgerichts Braunschweig mit Schildern mit den Aufschriften "Landgericht", "Oberlandesgericht" und "Generalstaatsanwaltschaft". © Picture Alliance Foto: Christophe Gateau

Landgericht Göttingen: Lange Haftstrafen für Räuber-Duo

Stand: 22.04.2021 21:21 Uhr

Das Landgericht Göttingen hat zwei Männer wegen schweren Raubes zu zwölf beziehungsweise elf Jahren Gefängnis verurteilt. Außerdem ordnete das Gericht anschließende Sicherungsverwahrung an.

Die 67 und 54 Jahre alten Männer hätten einen Hang zu erheblichen Straftaten und seien für die Allgemeinheit gefährlich, begründete der Richter die Urteile. Die Kammer sah es als erwiesen an, dass das Duo im Januar 2020 eine Frau im Göttinger Stadtteil Hetjershausen in deren Villa überfallen, mit einer Waffe bedroht und ausgeraubt hatte.

Videoaufnahmen überführen die Angeklagten

Die Angeklagten hatten die Vorwürfe während des Prozesses bestritten. Allerdings hatten Ermittler Videoaufnahmen und andere Indizien sichergestellt, die die Kriminellen überführten. Das Duo hat bereits langjährige Haftstrafen abgesessen. Der 54-Jährige war zwei Jahrzehnte wegen Raubüberfällen im Gefängnis. Der 67-Jährige war nach einer lebenslangen Freiheitsstrafe wegen Mordes 2017 nach 19 Jahren Haft auf Bewährung entlassen worden.

Archiv
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 23.04.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Die Domfestspiele in Bad Gandersheim (Landkreis Northeim) 2017 aus der Vogelperspektive. © Gandersheimer Domfestspiele

Domfestspiele in Bad Gandersheim: Darsteller proben mit Maske

Für die Schauspieler gelten strenge Hygieneauflagen. Intendant Lenz rechnet für das Theaterfestival im Juni mit Publikum. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen