Stand: 13.06.2021 18:41 Uhr

L554: Motorradfahrer kommt bei Unfall ums Leben

Ein mit Bewegungsunschärfe fotografierter Streifenwagen der Polizei in der Frontansicht. © NDR Foto: Julius Matuschik
Die Polizei sperrte nach dem Unfall den Streckenabschnitt bei Lenglern. (Themenbild)

Bei einem Unfall auf der L554 bei Lenglern im Landkreis Göttingen ist am Sonntagnachmittag gegen 15.35 Uhr ein Motorradfahrer tödlich verletzt worden. Der Polizei zufolge war ein Auto in einer scharfen Linkskurve kurz vor dem Zubringer auf die A7 auf die Gegenfahrbahn geraten und dort frontal mit dem Motorrad kollidiert. Der Motorradfahrer starb noch an der Unfallstelle. Der 37 Jahre alte Autofahrer und die vier Insassen seien vermutlich leicht verletzt. Der Streckenabschnitt musste für die Bergungsarbeiten gesperrt werden.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 14.06.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Mehrere Menschen betreten in Wolfsburg das Rathaus. © dpa - Bildfunk Foto: Jochen Lübke

Wolfsburgs Inzidenz steigt rasant - Strengere Regeln kommen

Erste Verschärfungen gelten ab Montag. Da die Inzidenz jetzt über 50 liegt, könnten weitere Einschränkungen folgen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen