Stand: 14.01.2021 17:06 Uhr

Künstler bastelt Braunschweiger Karneval im Mini-Format

Ein Mann zeigt eine Miniatur-Version vom Braunschweiger Karneval. © NDR Foto: Janek Wiechers
Thorsten Koch bastelt am Mini-Schoduvel - der echte fällt diesmal aus.

Aufgrund der Corona-Pandemie ist der ursprünglich für den 14. Februar geplante Braunschweiger Karnevalsumzug Schoduvel abgesagt worden. Thorsten Koch, seit vielen Jahren einer von drei freien Künstlern, die die großen Karnevalswagen gestalten, hat daher nichts zu tun. Eigentlich. Um der Lethargie und der Traurigkeit wegen der diesjährigen Absage etwas Positives entgegenzusetzen, baut er momentan den längsten Karnevalsumzug Norddeutschlands in Mini-Format, wie NDR 1 Niedersachsen berichtet. Auf einer Grundfläche von 2,5 mal 2,5 Metern baut er Straßen und Plätze nach und lässt motorbetriebene kleine Karnevalswagen im Kreis fahren. In seinem riesigen Atelier in der Panzergarage einer ehemaligen Kaserne am Stadtrand von Braunschweig werkelt er an seinem Mini-Umzug. Offiziell ausgestellt werden soll sein Werk bisher nicht.

Weitere Informationen
Ein Funkenmariechen im Sprung. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Narren eröffnen in Braunschweig die Karnevalssaison

In kleiner Runde haben Karnevalisten im Altstadtrathaus die fünfte Jahreszeit eingeläutet - mit Livestream ins Netz. (11.11.2020) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 14.01.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Polizeiauto steht im Schnee zwischen Besuchern. © dpa-Bildfunk Foto: Swen Pförtner

Harz, Solling, Deister: Polizei meldet entspanntere Lage

Viele Ausflügler steuerten am Wochenende Niedersachsens Schneegebiete an. Diesmal lief es aber deutlich geordneter. mehr

Hund fletscht die Zähne. © picture-alliance / dpa Foto: Christina Sjögren

Polizei erschießt bissigen Hund in Echte

Der Schäferhund-Mischling hatte mehrfach seine Halterin und anschließend zwei herbeigerufene Polizisten gebissen. mehr

Polizisten stehen in der Innenstadt Hannovers und kontrollieren die Einhaltung der Corona-Verordnung. (Archivbild) © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Dutzende Corona-Verstöße am Wochenende in Niedersachsen

Die Polizei löste mehrere Geburtstagspartys auf und schritt bei einer Poker-Runde sowie einem geöffneten Bordell ein. mehr

Wolfsburgs John Anthony Brooks (l.) und Leipzigs Christopher Nkunku kämpfen um den Ball. © imago images / regios24

VfL Wolfsburg: Wieder kein Sieg gegen ein Top-Team

Der Fußball-Bundesligist aus Niedersachsen hat gegen den Tabellenzweiten RB Leipzig nach eigener Führung 2:2 gespielt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen