Stand: 30.04.2021 10:02 Uhr

Klinik-Mitarbeiter soll medizinische Geräte gestohlen haben

Die Seite eines Polizeibusses. © NDR Foto: Thomas Hans
Im Haus des Mitarbeiters wurden laut Polizei gestohlene Geräte gefunden. (Themenbild)

Ein Diebstahl im Klinikum Wolfsburg ist offenbar aufgeklärt: Ein Krankenhaus-Mitarbeiter aus dem Landkreis Gifhorn soll medizinische Geräte aus dem Material-Lager gestohlen haben, um sie im Internet zu verkaufen. Die 20 Infusionspumpen haben einen Wert von 32.000 Euro. Ein Zeuge hatte laut Polizei Verdacht geschöpft und die Klinik informiert. Daraufhin wurden die Geräte, mit denen Medikamente per Infusion kontinuierlich abgegeben werden, im Haus des Mannes sichergestellt.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 30.04.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Blick in die Baumkronen von Buchen im Naturwald "Limker Strang". © picture alliance/dpa Foto: Swen Pförtner

Wildnisgebiet im Solling: Bei Uslar entsteht neuer Naturwald

Die Waldwildnis im Harz wächst weiter: Ein 1.000 Hektar großes Areal kommt hinzu. Aus der Holzwirtschaft kommt Kritik. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen