Stand: 21.08.2020 10:01 Uhr

Kleinbus prallt bei Leiferde gegen einen Baum

Viele Einsatzkräfte der Feuerwehr stehen vor einem verunfallten Transporter.
Zeugen zufolge, war der Fahrer des Transporters Tieren auf der Fahrbahn ausgewichen.

Bei einem Verkehrsunfall im Landkreis Gifhorn ist ein Autofahrer schwer verletzt worden. Laut Polizei war der Mann auf der Bundesstraße 188 bei Leiferde von der Straße abgekommen und mit seinem Wagen frontal gegen einen Baum geprallt. Die Feuerwehr musste den eingeklemmten Mann befreien. Zeugen berichteten, der Fahrer sei Wildtieren auf der Straße ausgewichen.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 21.08.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Einer Frau werden in einem Friseursalon die Haare frisiert. © dpa-Bildfunk Foto: Jens Büttner

Braunschweiger Friseur will mit Vier-Tage-Woche punkten

Weniger arbeiten, aber nicht weniger verdienen? Ein Friseursalon in Braunschweig will so neue Mitarbeitende gewinnen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen