Stand: 24.03.2019 15:49 Uhr

Kinderwagen landet im Kanal - Mutter rettet Baby

Bild vergrößern
Die Frau und ihr Baby kamen durchnässt und unterkühlt ins Krankenhaus. (Themenbild)

In Bortfeld (Landkreis Peine) ist ein Kinderwagen mit einem sechs Monate alten Baby in einen Kanal gerollt. Laut Polizei war die 30 Jahre alte Mutter mit einer Jogging-Karre am Ufer des Mittellandkanals gejoggt. Plötzlich sei der Wagen samt Baby in den Kanal gestürzt, so ein Polizeisprecher. Wie das passiert sei, habe die Frau nicht sagen können. Die 30-Jährige sprang hinterher, befreite ihren Jungen aus dem Wagen und kletterte über eine Leiter zurück ans Ufer des Kanals. Passanten kümmerten sich die beiden und alarmierten die Einsatzkräfte. Mutter und Sohn kamen durchnässt und unterkühlt in eine Klinik. Sie konnten diese nach einer ambulanten Behandlung bereits kurze Zeit später wieder verlassen.

Mehrere Bilder auf dem Monitorbilschirm eines Bildmischers. Die Bilder zeigen das Niedersachsenpfer, das Logo von NDR1 / Hallo Niedersachsen und einen Senioren. © NDR Foto: Eric Klitzke

Der Niedersachsen News-Stream

Immer aktuell: Das Video mit den neuesten Nachrichten aus Niedersachsen von Sonntag, den 16. Juni 2019.

3,13 bei 598 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 25.03.2019 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:02
Hallo Niedersachsen
02:50
Hallo Niedersachsen
03:10
Hallo Niedersachsen