Stand: 12.11.2019 12:37 Uhr

Kind stirbt: Vier Kita-Mitarbeiterinnen angeklagt

Bild vergrößern
Im Februar beginnt der Prozess gegen die vier Kita-Mitarbeiterinnen wegen fahrlässiger Tötung eines kleinen Jungen.

Nach dem Tod eines anderthalb Jahre alten Jungen müssen sich vier Mitarbeiterinnen einer Wolfsburger Kindertagesstätte vor Gericht verantworten. Am 4. Februar beginnt am Amtsgericht Wolfsburg die Hauptverhandlung wegen fahrlässiger Tötung. Der 16 Monate alte Junge war im April bei einem Ausflug der Krippen-Gruppe in ein Regenrückhaltebecken gestürzt. Das hätten die Angeklagten erst mindestens 30 Minuten später bemerkt, heißt es in der Anklage der Staatsanwaltschaft.

Junge starb an Hirnschäden

Die zwei Erzieherinnen und die beiden Sozialassistentinnen hatten mit der Gruppe von zwölf Kindern im Alter von einem und drei Jahren einen Spielplatz in der Nähe der Kindertagesstätte besucht. Das Regenrückhaltebecken sei in etwa 30 Meter Entfernung gelegen und habe eine maximale Wassertiefe von 30 Zentimetern, heißt es in der Anklage. Dass der Junge verschwunden sei, hätten die Betreuer zunächst nicht bemerkt. Als sie schließlich das Kind im Wasser entdeckten, leiteten sie nach Angaben der Staatsanwaltschaft sofort Rettungsmaßnahmen ein. Der Junge wurde in eine Klinik gebracht, starb aber zwölf Tage nach dem Unfall an Hirnschäden durch Ertrinken.

Weitere Informationen

Wolfsburg: Kleinkind stirbt nach Sturz in Becken

Ein kleiner Junge, der Mitte April in Wolfsburg in ein Regenrückhaltebecken gestürzt war, ist nun gestorben. Das Unglück war auf einem Ausflug einer Kita-Gruppe geschehen. mehr

Jederzeit zum Nachhören
09:55
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

06.12.2019 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (09:55 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 12.11.2019 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

04:03
Hallo Niedersachsen
02:19
Hallo Niedersachsen
03:13
Hallo Niedersachsen