Stand: 01.02.2021 14:10 Uhr

IHK Braunschweig hilft Unternehmen bei drohender Insolvenz

Das IHK Logo an einer Häuserwand © picturture alliance Foto: Uwe Zucchi
Die IHK Braunschweig unterstützt Betriebe, die unter den Corona-Maßnahmen leiden. (Themenbild)

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Braunschweig bietet wegen der Corona-Krise kostenlose Insolvenz-Sprechtage an. Aufgrund der aktuellen Maßnahmen sind viele Betriebe in wirtschaftliche Schieflage geraten. Die IHK berät betroffene Mitgliedsunternehmen, was bei einer drohenden Insolvenz getan werden sollte und welche Sanierungswege es gibt. Ab Mitte Februar werden zweimal im Monat Termine angeboten. Anmeldungen sind über die Internetseite der IHK Braunschweig möglich.      

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 01.02.2021 | 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Die Gebäudefront des Verwaltungsgericht in Braunschweig. © NDR Foto: Franziska Mahn

Wolfsburger Ausgangssperre fällt vor Gericht durch

Die Ausgangssperren in den Landkreisen Gifhorn und Peine hat das Braunschweiger Verwaltungsgericht dagegen bestätigt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen