Stand: 19.04.2019 15:46 Uhr

Hillerse: 22-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum

Ein 22-jähriger Autofahrer ist in der Nacht zu Karfreitag zwischen Hillerse (Landkreis Gifhorn) und der B214 bei einem Unfall schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei kam das Auto des Mannes auf gerader Strecke von der Fahrbahn ab, touchierte zunächst einen Baum am Straßenrand und prallte dann frontal gegen einen weiteren Baum. Der 22-Jährige habe die Rettungskräfte noch selbst alarmieren können. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Am Auto entstand Totalschaden. Die Landesstraße 320 musste während der Bergung des Wracks für rund eine Stunde gesperrt werden.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 19.04.2019 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

01:08
Niedersachsen 18.00