Stand: 23.03.2021 08:15 Uhr

Helmstedt: Kreistag sagt Sitzung wegen Corona-Risiko ab

Eine Schutzmaske fliegt über Menschensilhouetten. (Symbolbild) © photocase.de/panthermedia Foto: Christoph Thorman,  Gemini13
Wegen des aktuellen Corona-Risikos sollen die Abgeordneten des Kreistages Helmstedt am Mittwoch nicht tagen. (Themenbild)

Angesichts der aktuellen Corona-Lage hat der Landkreis Helmstedt die für Mittwoch terminierte Sitzung des Kreistages abgesagt. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Bei 42 Abgeordneten plus Verwaltungsmitarbeitende, Presse, Technik und Zuschauer sei die Zahl der Teilnehmenden zu hoch. Nötige Beschlüsse sollen trotzdem gefasst werden - per schriftlichem Umlauf-Verfahren. Die Ergebnisse sollen dann auf der Internetseite des Kreises veröffentlicht werden.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 23.03.2021 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Schüler sitzen, kurz vor Beginn ihrer Abiturklausur, in einem Unterrichtsraum vom Gymnasium Mellendorf in der Region Hannover. © dpa-Bildfunk Foto: Moritz Frankenberg

Niedersachsen startet ins Abitur - unter Corona-Auflagen

Rund 32.000 Schülerinnen und Schüler müssen sich in den nächsten drei Wochen den schriftlichen Prüfungen stellen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen