Stand: 23.07.2021 17:25 Uhr

Harzburger Renntage unter besonderen Bedingungen

Pferderennen in Bad Harzburg. © Ndr.de
Die Harzburger Renntage sind 2021 auf drei Tage reduziert worden. (Archivbild)

Unter strengen Corona-Auflagen finden noch bis Sonnabend die Harzburger Renntage statt. Statt wie sonst üblich eine Woche dauern die Renntage in diesem Jahr nur drei Tage. Maximal 3.000 Besuchende dürfen auf die Anlage am Weißen Stein kommen. Voraussetzung ist, dass jeder Gast geimpft, genesen oder getestet ist. Für den Präsidenten des Rennvereins, Stephan Ahrens, ist das trotzdem ein Erfolg. Das Interesse an den Renntagen sei enorm hoch, deshalb freue man sich, eine doch relativ große Zahl an Besuchenden begrüßen zu können, sagte Ahrens dem NDR in Niedersachsen. Alle deutschen Spitzenjockeys seien vor Ort, Besitzerinnen und Besitzer sowie Trainerinnen und Trainer haben rund 250 Pferde in den Harz geschickt. Im vergangenen Jahr war die Harzburger Rennwoche wegen der Corona-Pandemie abgesagt worden.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 24.07.2021 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Polizeiauto fährt auf einer Autobahn- © dpa Foto: Jens Büttner

A2: Mehrere Autofahrer fliehen in der Nacht vor der Polizei

Die Männer rasten mit hohem Tempo davon, die Polizei konnte die mutmaßlichen Autodiebe schließlich aber festnehmen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen