Stand: 02.10.2020 09:33 Uhr

Großraum Braunschweig: Monatsticket für Senioren geplant

Ein Schild weist auf eine Bushaltestelle hin © picture alliance Foto: Stefan Sauer
Menschen ab 65 sollen das 30-Euro-Ticket nutzen können. (Themenbild)

Senioren in der Region um Braunschweig sollen ab dem kommenden Jahr mit einem günstigen Monatsticket für Busse und Bahnen durch die Region fahren können. Die Verbandsversammlung des Regionalverbands Großraum Braunschweig hat die Verwaltung beauftragt, das 30-Euro-Ticket für Menschen ab 65 Jahren zu prüfen. Das berichtet die "Braunschweiger Zeitung". Das Angebot würde für Senioren in Braunschweig, Wolfsburg und Salzgitter, sowie den Kreisen Gifhorn, Helmstedt, Peine, Wolfenbüttel und Goslar gelten.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 02.10.2020 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Auto fährt an einem Ortseingangsschild mit der Aufschrift «Stadt Gifhorn» vorbei. © dpa-Bildfunk/Moritz Frankenberg Foto: Moritz Frankenberg

Landkreis Gifhorn verzichtet auf Kontaktverbot - vorerst

Der Landkreis hat die entsprechende Allgemeinverfügung aber vorbereitet. Eine Verschärfung gibt es bei Gottesdiensten. mehr

Wolfsburgs John Anthony Brooks (l.) und Leipzigs Christopher Nkunku kämpfen um den Ball. © imago images / regios24

VfL Wolfsburg: Wieder kein Sieg gegen ein Top-Team

Der Fußball-Bundesligist aus Niedersachsen hat gegen den Tabellenzweiten RB Leipzig nach eigener Führung 2:2 gespielt. mehr

NDR Moderator Arne Torben Voigts sitzt mit Jens Wagenknecht und Carola Reimann (SPD) an einem Runden Tisch. © NDR Foto: Bertil Starke

Viele Antworten auf viele Fragen zur Corona-Impfung

Gesundheitsministerin Reimann und Arzt Wagenknecht waren bei NDR 1 Niedersachsen zu Gast, um Ihre Fragen zu beantworten. mehr

Einsatzkräfte der Polizei überwachen den Besucherstrom am Rodelhang am Wurmberg. © dpa/Matthias Bein Foto: Matthias Bein

Schneegebiete in Niedersachsen: Volle Parkplätze, kein Chaos

Am Sonnabend hielt sich der Andrang im Harz und Holzminden in Grenzen. Die Polizei hatte zuvor Kontrollen angekündigt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen