Stand: 14.11.2020 18:00 Uhr

Größerer Corona-Ausbruch in Peiner Pflegeheim

In einem Labor wird eines von mehreren Glasröhrchen angehoben. © picture alliance Foto: Hendrik Schmidt
Bei bislang 28 Personen in dem Heim fiel der Corona-Test positiv aus. (Themenbild)

In einem Pflegeheim in Peine sind nach Angaben des Landkreises 13 Bewohner und 15 Mitarbeiter mit dem Coronavirus infiziert. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Die Betroffenen seien alle seit Freitag in Quarantäne, sagte ein Sprecher. Insgesamt leben in dem Heim 45 Menschen. Am Montag sollen erneut alle Bewohner und das gesamte Pflegepersonal auf das Virus getestet werden. Allen Infizierten geht es laut Heimleitung den Umständen entsprechend gut.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 17:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 14.11.2020 | 18:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Zwei Angeklagte sitzen zusammen mit ihren Anwälten in einem Gerichtssaal. © dpa-Bildfunk Foto: Swen Pförtner

Böller-Attacke: Zwei Rechtsextreme in Einbeck vor Gericht

Die 23 und 26 Jahre alten Angeklagten müssen sich wegen eines Anschlags auf eine Flüchtlingshelferin verantworten. mehr

Passanten in der Hannover Innenstadt beim Einkaufen, Weihnachtsbaum im Vordergrund. © dpa-Bildfunk Foto: Swen Pförtner

Corona: Städte wollen Händlern im Weihnachtsgeschäft helfen

Aus Expertensicht können Bonus-Aktionen und Stadtgutscheine helfen, das Geschäft in der Vortweihnachtszeit anzukurbeln. mehr

Ein Mann mit Regenschirm und Maske vor einem geschlossenem Restaurant in der Innenstadt Hannovers. © picture alliance Foto: Moritz Frankenberg

Angst vor Insolvenz: Land will Gastronomen helfen

Dafür stehen 25 Millionen Euro bereit. Jeder zweite Betrieb sieht sich aufgrund der Corona-Krise in Pleite-Gefahr. mehr

Eine Mund-Nasen-Bedeckung liegt auf einem weihnachtlich gedeckten Tisch. © picture alliance Foto: Richard Brocken

Länderchefs einigen sich auf Corona-Regeln für Weihnachten

Zu den Festtagen sollen Treffen mit bis zu zehn Personen möglich sein. Auch von einem Feuerwerksverbot wird abgesehen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen