Goslar: Unbekannte sprühen Farbe an Kaiserpfalz

Blick auf die Kaiserpfalz in Goslar. © dpa Foto: Goslar marketing
Die Kaiserpfalz in Goslar gehört zum Weltkulturerbe. (Archivbild)

Unbekannte Täter haben in Goslar die Wand des Hauptgebäudes der Kaiserpfalz mit gelber Sprühfarbe beschmiert. Nach Angaben der Polizei entstand ein Schaden in noch nicht bekannter Höhe. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (05321) 33 90 bei der Polizeiinspektion Goslar zu melden. Die Kaiserpfalz wurde im 11. Jahrhundert unter Heinrich III. errichtet. Das Gebäude gilt als einzigartiges Denkmal weltlicher Baukunst. Der Pfalzbezirk gehört seit 1992 gemeinsam mit der Goslarer Altstadt und dem ehemaligen Bergwerk Rammelsberg zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Weitere Informationen
Die Kaiserpfalz in Goslar © Goslar marketing gmbh

Zentrale der Macht: Die Kaiserpfalz in Goslar

In dem romanischen Bau machten die deutschen Kaiser einst Weltpolitik. Heute zählt die Kaiserpfalz mit der Altstadt von Goslar und dem Rammelsberg zum UNESCO-Welterbe. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Mehr Nachrichten aus der Region

Astrid Herbst trägt ein Alpaka-Fohlen unter dem Arm.  Foto: Astrid und Olaf Herbst

Alpaka-Nachwuchs in Scheden: "Sie ist eine kleine Diva"

Astrid und Olaf Herbst leihen sich drei Alpaka-Damen und werden spontan Zieheltern. Der Nachwuchs gedeiht prächtig. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen