Stand: 12.04.2021 16:58 Uhr

Goslar: Toter in Linienbus gefunden - Todesursache unklar

Die Seite eines Polizeibusses. © NDR Foto: Thomas Hans
Woran der 24-Jährige gestorben ist, ist laut Polizei noch unklar. (Themenbild)

Nach dem Fund einer Leiche in einem Linienbus in Goslar ermittelt die Staatsanwaltschaft. Ein Busfahrer hatte am Wochenende bei einer Kontrolle auf dem Betriebshof in einem abgestellten Bus einen leblosen Mann entdeckt. Er verständigte die Polizei. Bei dem Toten handele es sich um einen 24-Jährigen aus dem Landkreis Goslar, sagte ein Polizeisprecher. Der hinzugerufene Notarzt habe keine Todesursache feststellen können, so der Sprecher. Wie in solchen Fällen üblich, leitete die Staatsanwaltschaft Braunschweig daher ein Verfahren ein. Dabei werde auch geklärt, ob der Mann Opfer eines Verbrechens wurde, hieß es. Mit einem Ergebnis wird im Laufe des Dienstags gerechnet.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 13.04.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Die Domfestspiele in Bad Gandersheim (Landkreis Northeim) 2017 aus der Vogelperspektive. © Gandersheimer Domfestspiele

Domfestspiele in Bad Gandersheim: Darsteller proben mit Maske

Für die Schauspieler gelten strenge Hygieneauflagen. Intendant Lenz rechnet für das Theaterfestival im Juni mit Publikum. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen