Stand: 13.04.2021 10:24 Uhr

Göttingen: Gefälschte SPD-Plakate aufgetaucht

SPD-Flagge © dpa
Die SPD in Göttingen kämpft gegen verleumderische Plakate (Themenbild)

In Göttingen haben unbekannte Täter gefälschte Plakate mit SPD-Logo aufgehängt. Darauf werden der Partei zynische Botschaften zur Flüchtlingspolitik in den Mund gelegt, heißt es vom SPD-Stadtverband Göttingen, der sich davon klar distanziert. Die Drucke wirken nach Informationen des NDR in Niedersachsen professionell und authentisch. Die Plakataktion zeuge von hoher krimineller Energie, so die SPD. Sie hat jetzt Strafanzeige erstattet.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 13.04.2021 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine an der Seite beschädigte Regionalbahn steht auf einem Gleis. © Bundespolizeiinspektion Hannover

Rangierunfall in Wolfsburg: Bahnverkehr stark eingeschränkt

Am Morgen ist ein Enno-Zug bei einer Rangierfahrt entgleist. Menschen wurden nicht verletzt. Der Bahnhof wurde gesperrt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen