Stand: 27.01.2021 09:29 Uhr

Gifhorn: Gesundheitsamt bekommt anonyme Obstspende

Verschiedene Obstsorten auf einer Tischplatte © NDR
Ein Supermarkt liefert das gespendete Obst an das Gesundheitsamt.

Ein Unbekannter hat den Mitarbeitenden des Gesundheitsamtes im Landkreis Gifhorn als Dank für den Einsatz in der Corona-Krise eine Obstspende zukommen lassen. Wie eine Sprecherin mitteilte, schickte der Spender einem örtlichen Supermarkt einen Brief mit 150 Euro - mit der Bitte, dafür Obst an das Gesundheitsamt zu liefern. "Ich möchte mich für die tolle Arbeit bedanken, die diese Leute leisten", hieß es in dem Schreiben.

Weitere Informationen
Geldscheine © fotolia.com Foto: Gina Sanders

Anonymer Spender gibt 100.000 Euro für Hospiz

Ein anonymer Serien-Wohltäter hat 100.000 Euro an die Hospiz-Stiftung in Gifhorn gespendet. Mit dem Geld solle der Bau eines neuen Hospizhauses unterstützt werden. (05.08.2020) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 27.01.2021 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Blütenblätter einer Tulpe liegen auf einem Kalenderblatt, das den 8. März zeigt © dpa Foto: Jens Wolf

Frauentag als Feiertag? Niedersachsen diskutiert im Netz

Hunderte Nutzerinnen und Nutzer haben sich schon an der NDR Umfrage bei Facebook beteiligt. 90 Prozent sind dafür. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen