Stand: 05.04.2020 08:37 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Fünfjähriger als Sozius: Motorradfahrer verunglückt

Bild vergrößern
Glück im Unglück hatte bei dem Motorradunfall bei Moringen nur das Kind - der Vater wurde schwer verletzt (Symbolfoto).

Ein 40-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Unfall bei Moringen (Landkreis Northeim) schwer verletzt worden. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Nach Angaben der Polizei war der Mann am Samstagabend mit seinem fünfjährigen Sohn unterwegs, der als Sozius vor ihm saß. Auf der Straße zwischen Nienhagen und Moringen schob der Fahrtwind den Helm des Kindes nach oben und versperrte dem Fahrer die Sicht. Dieser verlor die Kontrolle über sein Krad und stürzte zu Boden. Der 40-jährige verletzte sich schwer am Arm und kam ins Krankenhaus. Das Kind blieb unverletzt.

Jederzeit zum Nachhören
09:51
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

07.08.2020 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (09:51 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 05.04.2020 | 09:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:00
Hallo Niedersachsen
02:31
Hallo Niedersachsen
04:24
Hallo Niedersachsen