Stand: 10.01.2022 11:12 Uhr

Frau überquert zu Fuß B1 und wird von Auto erfasst

Ein Notarzt-Schriftzug auf einem Einsatzfahrzeug. © NonstopNews
Warum die Frau die B1 zu Fuß überqueren wollte, ist bislang unklar. (Themenbild)

Bei einem Unfall auf der B1 im Landkreis Helmstedt ist eine 35-Jährige schwer verletzt worden. Nach bisherigem Kenntnisstand der Polizei vom Montag und Aussagen von Beteiligten und Zeugen hatte am Sonnabend ein Transporter an der Einmündung der L641 zur B1 ein Transporter gehalten. Die Beifahrerin des Wagens wollte daraufhin die Bundesstraße zu Fuß überqueren. Dabei wurde sie von einem Auto erfasst und über die Motorhaube auf die Fahrbahn geschleudert. Die verletzte Frau wurde mit einem Rettungswagen ins Helmstedter Krankenhaus gebracht.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 10.01.2022 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Zwei Wanderer schauen auf Wegmarkierungen im Naturpark Solling-Vogler. © Solling-Vogler-Region im Weserbergland e. V.

Wanderverband zeichnet Solling-Vogler-Region aus

Als erste in Niedersachsen erhält die Region das Qualitätssiegel "Wanderbares Deutschland" des Deutschen Wanderverbands. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen