Stand: 15.06.2021 08:20 Uhr

Flughafen Braunschweig überwacht bald Flugplatz Emden mit

Die Start- und Landebahn des Flughafens Braunschweig-Wolfsburg © dpa/ Picture-Alliance
Der Braunschweiger Flughafen wird die Kontrolle über den Flugverkehr auf dem Flugplatz Emden übernehmen. (Themenbild)

Am Flughafen Braunschweig-Wolfsburg entsteht ein neues Kontrollzentrum. Von dort aus soll künftig der Betrieb am Flugplatz im etwa 300 Kilometer entfernten Emden überwacht und gesteuert werden. Kameras übertragen das Geschehen. Das Land Niedersachsen beteiligt sich daran mit fünf Millionen Euro. Ein solches Kontrollzentrum gibt es bisher schon in Leipzig. Von dort werden die Flughäfen in Saarbrücken, Erfurt und Dresden überwacht.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 15.06.2021 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

«Ab hier Maskenpflicht» steht auf einem Schild im Salzgitter-Lebenstedt. © Swen Pförtner/dpa Foto: Swen Pförtner

Inzidenz-Spitzenreiter Salzgitter: Kaum neue Einschränkungen

Zwar verschärft die Stadt die Kontaktregeln, weitere Einschränkungen aufgrund der Inzidenz hält der OB aber für falsch. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen