Stand: 24.06.2020 11:00 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Fahrbahn-Sanierung nach Unfall: A2 ist wieder frei

Auf der A2 hat sich am Dienstag ein Gefahrgutunfall ereignet. Die Strecke musste saniert werden.

Früher als zunächst gedacht hat die Polizei die gesperrte Autobahn 2 bei Braunschweig wieder freigegeben. Die Sanierung der Fahrbahn wurde am Mittwochvormittag abgeschlossen, die Fahrbahn in Richtung Hannover ist wieder befahrbar, wie eine Polizei-Sprecherin sagte. Ursprünglich war die Rede davon, dass die Vollsperrung bis Donnerstag andauern könnte. Doch die Bauarbeiter waren die ganze Nacht zu Mittwoch im Einsatz.

Gesundheitsschädliches Carbongranulat ausgetreten

Am Dienstagmorgen waren auf der Strecke bei Lehre (Landkreis Helmstedt) drei Lkw gegeneinandergefahren. Ein Lkw verlor dabei gesundheitsschädliches Carbongranulat. Die Fahrbahn musste daraufhin auf einer Fläche von etwa 500 Quadratmetern erneuert werden. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf etwa eine Million Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Weitere Informationen

Verkehrsmeldungen für Norddeutschland

Staus, Baustellen und Gefahren-Hinweise: aktuelle Meldungen zum Verkehr für Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. mehr

Jederzeit zum Nachhören
10:00
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

04.08.2020 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (10:00 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 23.06.2020 | 11:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

06:15
Hallo Niedersachsen
01:36
Hallo Niedersachsen
01:23
Hallo Niedersachsen