Stand: 17.06.2020 09:16 Uhr

Ehra-Lessien: Neue Corona-Fälle in Flüchtlingsheim

Auf einem Metalltor sind mehrere Schilder zu sehen.  Foto: Andreas Ebel
Bei drei weiteren Flüchtlingen ist eine Infektion mit dem Coronavirus festgestellt worden. (Archivbild)

In einer Flüchtlingsunterkunft in Ehra-Lessien (Landreis Gifhorn) sind drei weitere Bewohner positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Trotz strenger Hygiene, Abstandsregeln und separater Aufenthaltsbereiche seien die Betroffenen angesteckt worden, teilte der Landkreis mit. Von den ursprünglich 19 Infizierten sind laut der Behörde 13 wieder genesen. Am Sonntag waren kurz vor Ablauf der Quarantäne die mehr als 150 Bewohner erneut auf das Virus getestet worden.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 17.06.2020 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Frau zieht eine Spritze mit AstraZeneca Impfstoff auf. © picture alliance/SvenSimon/Frank Hoermann Foto: Frank Hoermann

Niedersachsen bekommt weniger Corona-Impfstoff als erwartet

Ab Juli sollte Niedersachsen 235.000 Dosen pro Woche bekommen. Doch die Hersteller liefern weniger. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen