Stand: 08.11.2020 09:39 Uhr

Edemissen: Motorradfahrer stirbt bei Unfall

Eine Unfallwarnung auf einem Fahrzeug der Polizei. © dpa Foto: Carsten Rehder
Die Ursache für den Unfall ist noch unklar. (Symbolbild)

Bei einem Unfall in Edemissen (Landkreis Peine) ist am Sonnabend ein 28-jähriger Motorradfahrer ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei war der Mann mit zwei weiteren Bikern unterwegs, als er in einer leichten Rechtskurve die Kontrolle über seine Maschine verlor. Er geriet in den Gegenverkehr und kollidierte dort mit dem Auto eines 68-Jährigen. Der Motorradfahrer starb noch am Unfallort. Die 61-jährige Beifahrerin im Pkw erlitt einen Schock und musste ärztlich versorgt werden. Die genaue Unfallursache ist noch unklar.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 08.11.2020 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) mit einer Mund-Nasen-Bedeckung. © picture alliance/Moritz Frankenberg/dpa

Corona-Lockdown bis Ostern? Niedersachsen ist dagegen

Bund und Länder ziehen ihr Treffen auf Dienstag vor. Niedersachsen plädiert dafür, auf Inzidenzwerte laufend zu reagieren. mehr

Die Braunschweiger Mannschaft jubelt. © imago images / Hübner Foto: Susanne Huebner

Livecenter: Eintracht Braunschweig in Würzburg unter Zugzwang

Gelingt den Niedersachsen beim Zweitligaletzten der Befreiungsschlag? Die Partie jetzt hier im Live-Ticker. mehr

Spritze mit Corona-Schutzimpfstoff wird verabreicht. © picture alliance/Jens Büttner Foto: Jens Büttner

Ihre Fragen zur Corona-Impfung

Am Sonnabend beantworten Gesundheitsministerin Carola Reimann und Arzt Jens Wagenknecht Ihre Fragen zur Corona-Impfung. mehr

Einsatzkräfte der Polizei gehen über die Rodelpiste "Brockenblick" am Nationalpark-Besucherzentrum Torfhaus im Harz. © dpa/Swen Pförtner Foto: Swen Pförtner

Tagesausflüge am Wochenende: Landkreise wappnen sich

Im Harz kontrolliert ein Großaufgebot der Polizei. In den Gebieten Solling, Hils und Ith herrscht Rodelverbot. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen