Fußballfans halten eine Italienfahne aus dem fahrenden Auto. © picture alliance/Ostalb Network Foto: Marius Bulling

EM-Finale: Polizei Wolfsburg rechnet mit größerem Einsatz

Stand: 09.07.2021 11:39 Uhr

Tausende Menschen mit italienischen Wurzeln leben in Wolfsburg - und fiebern mit ihrer Nationalmannschaft bei der Fußball-EM mit. Zum Finale bereitet sich die Polizei auf einen größeren Einsatz vor.

"Wir rechnen am Sonntag mit noch einmal mehr Fußballbegeisterten in der Stadt", sagte Polizeisprecher Thomas Figge am Freitag. Zum Endspiel der Europameisterschaft gegen England dürften ihm zufolge auch Fans der italienischen Nationalmannschaft aus dem Umland nach Wolfsburg kommen. Nach dem Halbfinalsieg der Italiener am Dienstag hatten rund 800 Italien-Fans in Wolfsburg gefeiert. Die Polizei unterband einen Autokorso, ermöglichte aber einen Jubelzug zu Fuß. Ähnlich wollen die Einsatzkräfte auch am Sonntag reagieren - damit die mögliche Siegesfeier im Rahmen bleibt.

Public Viewing in der Fußgängerzone

Figge kündigte zudem an, dass man eingreifen werde, wenn Böller und Bengalos gezündet würden. Die Stadt hat unter dem Glasdach auf dem Hugo-Bork-Platz zusätzlich ein Public Viewing eingerichtet, um dort weiteren Tifosi die Möglichkeit zu geben, das Spiel ihrer Nationalmannschaft zu verfolgen. Zudem wird das Finale in vielen Bars und Cafés übertragen.

Weitere Informationen
Die Hündin Macy beschützte ihre zehnjähirge Besitzerin vor einem Kojoten-Angriff. © YouTube / Your Morning

Video: Hündin Macy rettet Mädchen vor Kojoten-Angriff

"Hört auf, Ananas auf Pizza zu legen!" Mit dieser kulinarischen Forderung sorgt ein Fußball-Fan beim Halbfinal-Spiel zwischen Italien und Spanien für Lacher. (08.07.2021) mehr

Almuth Schult lacht und hat einen Ball im Nacken liegen. © WDR/Guido Rottmann Foto: WDR/Guido Rottmann

ARD-Expertin Schult: "Habe einfach Spaß an der Geschichte"

Die Torhüterin des VfL Wolfsburg darf sich als eine Gewinnerin der Fußball-EM fühlen. Die authentische Art der ARD-Expertin kommt an. (06.07.2021) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 09.07.2021 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Mitarbeiter stellt in einem Testzentrum einen Corona-Test in ein Behältnis. © picture alliance/dpa/Rolf Vennenbernd Foto: Rolf Vennenbernd

Corona-Testzentren wegen Urlaubszeit stärker genutzt

Die Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen geht jedoch davon aus, dass künftig weniger Kapazitäten gefragt sind. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen