Jemand arbeitet zu Hause an einem Laptop. © photocase.de Foto:  willma...

Corona in Niedersachsen: VW setzt weiter aufs Homeoffice

Stand: 22.06.2021 15:38 Uhr

Die bundesweite Homeoffice-Pflicht wird wohl bald auslaufen. VW hingegen lässt seine Mitarbeiter weiter zu Hause arbeiten. Die Furcht vor der Deltavariante des Coronavirus' ist zu groß.

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat bereits angekündigt, dass die Regelungen zum Homeoffice wohl Ende Juni aufgehoben werden. Doch Niedersachsens größter Arbeitgeber Volkswagen bleibt vorsichtig. Der Autobauer lässt seine Verwaltungsmitarbeiter weiterhin zu Hause arbeiten. "Die Regelungen zum Homeoffice bleiben bis auf Weiteres bestehen", sagt ein Volkswagen-Sprecher. Wer also nicht zwingend ins Büro muss, arbeitet daheim.

Rückkehr frühestens nach Werksurlaub im August

Ein Corona-Krisenteam prüfe regelmäßig, wie sich die Lage weiterentwickelt, um dann über eine Rückkehr der Mitarbeiter in ihre Büros zu entscheiden, sagte Heiko Lossie, Sprecher des Konzern-Betriebsrats. Klar ist aber, dass eine Rückkehr, wenn überhaupt, erst nach dem dreiwöchigen Werksurlaub im August möglich wäre. Zu groß ist die Furcht, dass sich Beschäftigte im Auslandsurlaub mit der Delta-Virus-Variante infizieren. Daher gelte es, größtmögliche Vorsicht walten zu lassen, sagte Lossie.

Mischung aus Homeoffice und Präsenz

Vom Arbeitgeberverband Braunschweig heißt es, viele Firmen in der Region würden an eigenen Modellen arbeiten, wie sie ihre Mitarbeiter sicher an den Arbeitsplatz zurückholen könnten. Der Großteil setze dabei auf eine Mischung aus Homeoffice und Präsenz im Büro.

Weitere Informationen
Ein Mitarbeiter der Johanniter-Unfall-Hilfe nimmt für einen Corona-Test einen Abstrich von einer Frau © picture alliance/dpa Foto: Moritz Frankenberg

Corona in Niedersachsen: Inzidenz steigt auf 17,2

Das Robert Koch-Institut meldet 79 Neuinfektionen und keinen weiteren Todesfall durch das Coronavirus. mehr

VW-Produktion im Wolfsburger Werk © picture-alliance/dpa Foto: Sven Simon

VW produziert im Wolfsburger Werk auch in Werksferien

Es gibt einen Fertigungsstau, der Absatz zieht an: VW produziert am Stammsitz durch und sucht Ferienjobber. (10.06.2021) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 22.06.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Luftaufnahme von Salzgitter © picture alliance/dpa Foto: Silas Stein

Salzgitter hat mit 68,1 bundesweit höchste Corona-Inzidenz

Wird die Marke von 50 an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten, könnten schärfere Maßnahmen erlassen werden. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen